Werbung


Liebesfilm: Dating Queen - Ist Monogamie unmöglich?


Filmbeschreibung zum Liebesfilm Dating Queen

Amy Townsend ist jung, sexy und lässt keine Party aus. Ihr Singleleben genießt die junge Redakteurin des angesagten Männermagazins S´Nuff im Liebesfilm Dating Queen in vollen Zügen und dabei hangelt sie sich von einem One-Night-Stand zum nächsten. Immer auf der Suche nach jeder Menge Spaß und Party, lebt Amy (Amy Schumer) nach der Weisheit ihres Vaters – Monogamie ist nicht möglich!

Von diesem Grundsatz weicht Amy auch 23 Jahre nach der Scheidung ihrer Eltern nicht ab und so tobt sie sich gänzlich aus. Sie ist der Hingucker auf jeder Feier, scharrt die Männer reihenweise um sich und lässt keine Gelegenheit aus, um nach einem durchzechten Abend nicht auf Tuchfühlung zu gehen.

Bloß wie lange bleibt sie sich ihrem Motto treu? Amy liebt Sex und Alkohol und das, obwohl sie einen Verehrer hat, der es ernst meint mit ihr. Doch Steven hat keine Chance auf eine Beziehung mit der quirligen Blondine, denn sie übernachtet generell nicht bei ihren Liebhabern. Und so verlässt sie ihre jeweiligen Lover vor dem Morgengrauen, um sich ihrem Tagesplan hinzugeben!

Romantik, Wortwitz und schräge Dialoge mit Amy Schumer

Immer daran denkend, was Vater Gordon (Collin Quinn) ihr und ihrer Schwester Kim (Brie Larson) mit auf dem weiteren Lebensweg gab, scheint ihr Leben eine entscheidende Wendung zu nehmen. Für das Männermagazin S´Nuff muss sie den Sportmediziner Aaron Connors (Bill Hader) interviewen und porträtieren – eine Begegnung, die abermals in den Laken endet.

Sind die Zeiten, in denen Amy kiffend vor dem Fernseher, saß nun vorbei oder bleibt sie ihrem Motto treu? Sie trifft sich mit Aaron Connors, schaut zu, wie er Sportgrößen behandelt, und führt mit ihm witzige Gespräche, die in ihrem Artikel thematisiert werden sollen. Amy und Aaron gehen aus und haben eine waghalsige Nacht vor sich, die in einer Bar beginnt und im Bett endet.

Anders als sonst bricht Amy mit ihren Prinzipien und bleibt tatsächlich über Nacht bei ihrem vermeintlich neuen Lover. Erst am nächsten Morgen wird ihr bewusst, dass es doch mehr als nur ein One-Night-Stand war, denn Aaron meldet sich bei ihr und deutet auf ein zweites Date hin. Erschrocken über sich selbst und mit viel Wortwitz versucht sie mit ihrer Kollegin einen Weg aus dieser Misere zu finden.

Aaron läuft Gefahr, seinen One-Night-Stand nicht mehr wiederzusehen und so wirbt er um die kesse Blondine. Dating Queen ist mehr als nur ein Liebesfilm, in dem es um eine junge Frau geht, die ihr Singleleben in vollen Zügen genießt. Wortwitz, hochkomische Dialoge und unverhoffte Ereignisse lassen „Dating Queen“ zu einem Highlight im Bereich der Romantikfilme werden.

Ein absolutes Muss für alle, die herzhaft lachen und trotzdem Romantik verspüren möchten. Dating Queen verspricht rund zwei Stunden absolute Romantik gepaart mit Humor, Slapstick und frischen Dialogen, die nicht witziger sein können.

Daten zum Liebesfilm Dating Queen

 

  • Land: USA
  • Produktionsjahr: 2015
  • Dauer: 120 Minuten
  • Darsteller: Bill Hader, Daniel Radcliffe, Amy Schumer, Tilda Swinton, John Cena, Brie Larson, Colin Quinn, Vanessa Bayer
  • Regie: Judd Apatow

Dating Queen bei maxdome – ab 3,99 Euro bestellen

 

Bildrechte: Universal Studios Inc. All Rights Reserved.

Preisänderungen sind möglich
maxdome - maxdome Monatspaket 30 Tage testen