Werbung


Action: Mile 22 - Mark Wahlberg liefert knallharte Action ohne Atempause


Filmbeschreibung Mile 22

Im Action-Thriller „Mile 22“ muss Mark Wahlberg als Elite-Agenten James Silva einen brisanten Auftrag erledigen. Es gilt, verschwundenes radioaktives Material zu beschaffen, mit dem sich problemlos mehrere Großstädte dem Erdboden gleich machen lassen. Als der zwielichtige Spion Li Noor einen Deal vorschlägt, startet ein nervenaufreibender und gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit.

Der hochintelligente James Silva (Mark Wahlberg) hätte eine berufliche und erfolgreiche Laufbahn in der Wirtschaft einschlagen können, doch stattdessen zog es ihn zum Militär. Dort ist der Elite-Soldat Silva Anführer der streng geheimen Einheit Overwatch, die offiziell gar nicht existiert und deren Mitglieder „unsichtbar“ sind.

Außerhalb stattlicher Grenzen erledigt die CIA-Organisation, der auch die beiden toughen Frauen Sam (Rouda Rousey) und Alice (Lauren Cohan) angehören, alle Jobs. Und zwar immer dann, wenn nichts mehr geht und sowohl Diplomatie als auch militärische Lösungen scheitern. Das Motto von Overwatch: Keine Regeln, keine Spuren!

Das bekommt auch ein russisches Spionage-Team zu spüren, welches vom Silva-Team auf Geheiß seines Vorgesetzten Bishop (John Malkovich) in den USA ausgeschaltet wird. 16 Monate später wird Overwatch in die US-Botschaft nach Indonesien zitiert. Es gilt, vier Kilogramm verschwundenes radioaktives Material aufzuspüren und die drohende Gefahr für die Allgemeinheit zu neutralisieren.

Transport zum Flughafen wird zum Höllentrip

Unerwartete Hilfe scheinen Silva und sein Team von Li Noor (Iko Uwais) zu bekommen, der sich als einfacher Polizeibeamter ausgibt. Dieser gibt an zu wissen, wo sich das radioaktive Material befindet. Im Gegenzug für seine Informationen will Noor im Sinne seiner eigenen Sicherheit außer Landes gebracht werden. Doch der Ordnungshüter entpuppt sich als übergelaufener Spion und muss selbst in der Botschaft um sein Leben fürchten. Trotz Zweifel an der Vertrauenswürdigkeit des mysteriösen Noor sieht sich Silva gezwungen, den Deal mit dem Agenten einzugehen.

Von der Botschaft müssen lediglich 22 Meilen bis zum Flughafen gemeistert werden. Für das Overwatch-Team eigentlich nicht mehr als ein Routineeinsatz. Weit gefehlt. Denn der Weg ist mit brenzligen Gefahren gepflastert und entwickelt sich für Silva und seine Gefolgschaft zu einem echten Alptraum. Schließlich hat es auch eine andere Organisation auf den Spitzel abgesehen. Der Auftakt für einen packenden Wettlauf gegen die Zeit.

Mile 22 punktet mit ungewöhnlichem Ende

Mile 22“ ist ein rasanter Action-Thriller, der mit einem äußerst ungewöhnlichen Ende aufwartet und dessen Figuren nicht gerade als Sympathieträger rüberkommen. Das trifft insbesondere auf den von Mark Wahlberg gespielten James Silva. Dieser bekommt mit „The Walking Dead“-Star Lauren Cohan und der MMA-Kämpferin Ronda Rosey prominente Unterstützung. Zu gefallen weiß Martial-Arts-Profi Iko Uwais, der dem Film eine Wendung gibt und für spektakuläre Kampfszenen sorgt. Regisseur Peter Berg lässt es aber auch bei den Feuergefechten ordentlich krachen und jede Menge Blut fließen.

Daten zum Action Film: Mile 22

 

  • Land: USA
  • Produktionsjahr: 2018
  • Dauer: 95 Minuten
  • Darsteller: Mark Wahlberg, Lauren Cohan, Iko Uwais, John Malkovich, Ronda Rousey
  • Regie: Peter Berg

Mile 22 bei Amazon ab 4,99 Euro verfügbar

Preisänderungen sind möglich

Bildquelle: U.S. Marine Corps photo by Kathy Reesey [Public Domain], via Wikimedia Commons, (Bild bearbeitet)