Werbung


Action: The Equalizer 2 - Denzel Washington ist zurück! Kompromissloser & härter


Filmbeschreibung zu The Equalizer 2

Im Actionfilm „The Equalizer 2“ feiert Denzel Washington seine Rückkehr als der knallharte, selbstlose Robert McCall. In der Fortsetzung des erfolgreichen Rachethrillers sorgt der ehemalige Elitesoldat mit unbeirrbarer Entschlossenheit auf eigene Faust für Gerechtigkeit der Unterdrückten und Ausgebeuteten. Doch diesmal noch härter. Schließlich wurde jemand ermordet, der dem Eigenbrötlers ganz besonders nahe stand.

Nach den Geschehnissen in „The Equalizer“, wo Robert McCall (Denzel Washington) den russischen Mafia-Paten Vladimir Pushkin zur Strecke brachte und die Prostituierte Alina rettete, verdient der frühere CIA-Agent sein Geld als Taxifahrer. Dabei ist er weiterhin darauf bedacht, sich in einem heruntergekommenen Viertel in Boston um die Probleme seiner Mitmenschen in der Nachbarschaft zu kümmern, die sich nicht selbst helfen können. Auf den ersten Blick führt McCall nach dem Tod seiner Frau ein relativ einfaches Leben. Er ist darum bemüht, dem Straßenkind Miles Whittaker (Ashton Sanders) Ärger vom Hals zu halten, und hat zudem ein Auge auf den Holocaust-Überlebenden Sam Rubinstein (Orson Bean), dem er Ärger vom Hals hält.

Aber das Leben von Robert McCall, der hervorragenden im Nahkampf ausgebildet ist und auch mit schwerem Geschütz umzugehen weiß, verändert sich schlagartig. Denn mit Susan Plummer (Melissa Leo) wird nicht nur seine frühere CIA-Kollegin kaltblütig ermordet. Zugleich war Susan seine einzige wirklich enge Freundin.

McCalls Rachefeldzug führt in seine Vergangenheit

McCall brodelt und sinnt auf brutale Gerechtigkeit. Denn er ist sich sicher, dass hinter dem Mord von Susan engagierte Profikiller stecken. Da der Ex-Agent vermutet, dass die Killer es auch auf Susans Ehemann Brian (Bill Pullmann) abgesehen haben, beschützt er ihn. Bei seinen Nachforschung ist McCall zudem der einzige, der die richtigen Schlüsse zieht, während die Polizei weiterhin im Dunkeln tappt. McCall stößt auf eine heiße Spur, die auch tief in seine eigene Vergangenheit als CIA-Agent zurückreichen und ihn ausgerechnet zu seinem alten Bekannten (Pedro Pascal, der den meisten als Oberyn Martell aus „Games of Thrones“ ein Begriff ist) führen, mit dem es noch eine offene Rechnung zu begleichen gilt.

Was hat Susan Plummer in Erfahrung gebracht? Für McCall gilt es, diese Zusammenhänge zu klären...

Auch bei „The Equalizer 2“ führte wie schon im 1. Teil Antoine Fuqua („Die glorreichen Sieben“, „Training Day“) Regie und Richard Wenk schrieb das Drehbuch. Denzel Washington, der erstmals in seiner Schauspielerkarriere in einer Fortsetzung zu sehen ist, spielt den Gerechtigkeitskämpfer und selbstlose Helden Robert McCall erneut meisterhaft, wobei er diesmal mit den Bösewichten noch erbarmungsloser umgeht.

Die Rolle des McCalls, der in eine Schublade mit Tom Cruises „Jack Reacher“ oder „96 Hours“-Rächer Liam Neeson gehört, ist Washington wie auf dem Leib geschnitten. Die Fortsetzung ist meisterhaft geglückt und für alle, die schon an „The Equalizer“ Gefallen gefunden haben und eine Vorliebe für Selbstjustiz-Action-Filmen hegen, ist der Action-Thriller „The Equalizer 2“ eine ganz klare Empfehlung.

Daten zum Action Film: The Equalizer 2

 

  • Land: USA
  • Produktionsjahr: 2018
  • Dauer: 117 Minuten
  • Darsteller: Denzel Washington, Bill Pullman, Jonathan Scarfe, Melissa Leo, Orson Bean, Sakina Jaffrey, Pedro Pascal, Ashton Sanders
  • Regie: Antoine Fuqua

The Equalizer 2 bei Amazon ab 4,99 Euro verfügbar

Preisänderungen sind möglich

 

Bildquelle

Falkenauge at the German language Wikipedia [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons, (Bild bearbeitet)